Stellenbörse für MFA und Ärzte - Arbeitgeber
Stellenbörse für MFA und Ärzte - Arbeitgeber

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der CC Communication Consulting® GmbH für www.mfa-jobnet.de der internetbasierten berufsspezifischen Stellenbörse für MFA und Arbeitgeber.
 

1. Einbeziehung und Geltungsbereich


www.mfa-jobnet.de ist ein Internetportal für die Vermittlung von Stellen für Medizinische Fachangestellte (m / w) MFA und Personal für Arbeitgeber. Betreiber ist die CC Communication Consulting GmbH, Freiburg im Breisgau.


www.mfa-jobnet.de
Dieses Portal verknüpft Medizinische Fachangestellte mit passenden Arbeitsstellen. Ob Azubi oder Profi, ob Landarzt oder Medizinisches Zentrum. Es stellt Kontakte her zwischen Personen mit Profil und attraktiven Angeboten!

Diese AGB gelten ausschließlich und zwar für alle Verträge zwischen der CC Communication Consulting GmbH und dem jeweiligen Nutzer von www.mfa-jobnet.de (nachfolgend „Kunde“ genannt). Die AGB können unter www.mfa-jobnet.de eingesehen werden.


Wir unterscheiden die Kunden nach MFA und Arbeitgebern.

 

 

2. Anmeldung, Vertragsschluss


www.mfa-jobnet.de steht juristischen Personen zur Verfügung sowie natürlichen Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Kinder und Jugendliche dürfen sich ohne ausdrückliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten nicht auf dem Portal einstellen.

Der Zugang zu dem Portal frei möglich. Sie können sowohl die Stellenangebote der Arbeitgeber kostenlos einsehen als auch die Stellengesuche der MFA und AZUBIs.

 

Um www.mfa-jobnet.de nutzen zu können, muss sich der Kunde (sowohl MFA als auch Arbeitgeber) mit seinen persönlichen Daten anmelden und zugleich kundtun, welche Dienstleistung er in Anspruch nehmen möchte. Für die Auswahl stehen jeweils Formulare zur Verfügung, in die die entsprechenden Daten eingetragen werden.

 

Als MFA haben Sie die Möglichkeit

a) kostenlos ein Inserat für ein Stellengesuch aufzugeben oder

b) kostenlos Zugang zu Angeboten von Arbeitgebern zu erhalten

c) kostenpflichtig nach Angebot eine Beratung in Anspruch zu nehmen.

 

Als Arbeitgeber haben Sie die Möglichkeit

a) kostenlos ein Inserat für ein Stellenangebot aufzugeben oder

b) kostenlos den Zugang zu Gesuchen von MFA zu nutzen

c) kostenpflichtig das Bewerber - Management in Anspruch zu nehmen

d) sich kostenpflichtig in die Arbeitgeberdatenbank eintragen zu lassen

 

Für Schüler und Auszubildende ist die Nutzung von www.mfa-jobnet.de kostenlos.

 

Mit Abschicken des Formulars akzeptiert der Kunde diese AGB.

Nach Eingang des jeweiligen Auftrages mit den Angaben der gewünschten Dienstleistung erhält der Kunde eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer. Der Rechnungsbetrag ist sofort im Voraus und ohne Abzug fällig und wird durch Überweisung beglichen werden.

Die CC Communication Consulting GmbH behält sich die Annahme des Auftragsangebotes des Kunden vor. Der Vertrag wird geschlossen, wenn der Kunde innerhalb von 14 Tagen schriftlich per Post, Fax oder E-Mail eine Bestätigung erhält oder der Auftrag ausgeführt wird.

Der Vertrag kommt zustande mit der:
CC Communication Consulting GmbH
Inhaberin Frau Dr. Ilona Ruhnau
Handelsregister HRB 3932
Amtsgericht Freiburg
Alte Str. 19, 79249 Merzhausen

Nach Vertragsschluss werden die Service-Leistungen bearbeitet. Dies kann bis zu 3 Tagen in Anspruch nehmen.

Die CC Communication Consulting GmbH beteiligt sich inhaltlich nicht an der Kommunikation der registrierten Kunden untereinander. Nach dem Erhalt der jeweiligen Kontaktdaten sind die Kunden für die Abwicklung und Erfüllung der zwischen ihnen getroffenen Vereinbarungen alleine verantwortlich.

Die CC Communication Consulting GmbH haftet nicht für Pflichtverletzungen aus den zwischen den registrierten Nutzern geschlossenen Vereinbarungen.
 

 

3. Widerrufsbelehrung für Verbraucher


Widerrufsrecht
Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB- InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
CC Communication Consulting GmbH
Webportal www.mfa-jobnet.de
Alte Str. 19, 79249 Merzhausen
Tel.: 0761 286911
E-Mail: info@mfa-jobnet.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.
 

 

4. Zahlungsbedingungen und Zahlungsverzug


Zahlungen sind sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Alle Beträge gelten zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Ust.

Eine Aufrechnung ist dem Kunden nur mit anerkannter oder rechtskräftig festgestellter Gegenforderung möglich. Schlägt der Forderungseinzug fehl, so hat der Kunde die dafür anfallenden Mehrkosten zu erstatten. Befindet sich der Kunde trotz einer Nachfristsetzung in Verzug mit der Rechnungsbegleichung oder ist ein Insolvenzverfahren gegen ihn eröffnet oder mangels Masse abgelehnt worden, ist die CC Communication Consulting GmbH berechtigt, vom Vertrag zurücktreten, Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen und die weitere Leistungserbringung zu verweigern.
 

 

5. Vertragslaufzeit, Kündigung

 

Der Vertrag endet mit Ablauf der durch die Wahl der jeweiligen Leistung vereinbarten Laufzeit.

Bei Verträgen, die länger als 3 Monate laufen, beträgt die beiderseitige Kündigungsfrist vier Wochen zum Ende eines jeden Quartals. Die Kündigung kann per E-Mail oder auf dem Postwege ausgesprochen werden. Über die Vertragslaufzeit hinaus gezahlte Beträge werden dem Anbieter erstattet. Das Recht beider Parteien zu einer außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt. Die CC Communication Consulting GmbH ist zur außerordentlichen Kündigung berechtigt, wenn der Kunde seine Vertragspflichten oder die Bestimmungen dieser AGB erheblich verletzt oder Insolvenz anmeldet.

 

 

6. Sperrung, Löschung und Limitierung


Der Zugang zur Webseite ist grundsätzlich zu jeder Zeit möglich. Die CC Communication Consulting GmbH gewährleistet jedoch nicht die ständige und vollumfängliche Verfügbarkeit des Portals. Der Kunde ist berechtigt, seinen Anzeigentext jederzeit zu verändern oder diese sperren zu lassen, so dass andere Teilnehmer von www.mfa-jobnet.de diese nicht mehr einsehen können.

Die eingegebenen Anzeigentexte werden nach vier Wochen von der Webseite genommen und einen Monat nach Ablauf des Vertrages automatisch aus der Datei gelöscht.

 

Im Übrigen kann die CC Communication Consulting GmbH eine Anzeige sperren, wenn sie ein berechtigtes Interesse an der Sperrung hat. Die Sperrung erfolgt insbesondere, wenn der Kunde bei der Anmeldung falsche Daten angegeben hat. Der Kunde wird von einer solchen Maßnahme unverzüglich unterrichtet
.
Die CC Communication Consulting GmbH kann eine Anzeige des Kunden löschen, wenn der Kunde gegen die Bestimmungen dieser AGB oder im Rahmen der Nutzung von www.mfa-jobnet.de gegen geltendes Recht verstößt oder ein anderer wichtiger Grund vorliegt.

Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Kunde im Zusammenhang mit der Nutzung von www.mfa-jobnet.de Rechte Dritter verletzt, Leistungen der CC Communication Consulting GmbH missbraucht, die Funktionsfähigkeit der Webseiten oder des Webservers beeinträchtigt oder wenn der Inhalt oder eine Verlinkung gegen das geltende Recht, behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstößt. Der Kunde wird von einer solchen Maßnahme unverzüglich unterrichtet.

Die CC Communication Consulting GmbH behält sich vor, das Portal aus Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsgründen, sowie aufgrund von Ereignissen, die nicht in ihrem Machtbereich von stehen (wie z.B. Stromausfällen, Störungen von Kommunikationsnetzen, etc.) vorübergehend zu sperren oder einzustellen. Der Kunde wird von einer solchen Maßnahme nach Möglichkeit unverzüglich unterrichtet.

Um dem Kunden ein sicheres und effektives Arbeiten zu ermöglichen, behält sich die CC Communication Consulting GmbH ferner das Recht vor, den Umfang von einstellbaren Daten zu limitieren. Der Kunde wird von einer solchen Maßnahme unverzüglich unterrichtet. Aus der berechtigten Sperrung, Löschung oder Limitierung von Daten entstehen dem Kunden gegenüber keinerlei Ansprüche.
 

 

7. Pflichten des Kunden


Der Kunde sichert zu, dass alle von ihm angegebenen Daten vollständig, aktuell und wahr sind. Der Kunde ist verpflichtet, bei Änderungen seiner Daten diese unverzüglich, spätestens innerhalb von 30 Tagen, am www.mfa-jobnet.de zu berichten.

Die Angaben werden ausschließlich vom Kunden selbst vorgenommen, so dass die CC Communication Consulting GmbH für deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Verfügbarkeit keine Gewähr übernimmt.

Ebenfalls kann der Erfolg oder eine Anzahl von Anfragen nach Stellenangeboten oder Stellengesuchen nicht gewährleistet werden.

Der Kunde sichert zu, dass er nicht beabsichtigt, das Portal www.mfa-jobnet.de für sexistische, rechtsextreme, menschenverachtende, terroristische oder kriminelle Zwecke zu missbrauchen. Handlungsweisen, die die System- oder Netzwerksicherheit verletzen oder dies beabsichtigen, sind verboten und werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

Das Einstellen einer Anzeige zu anderen Zwecken, als der Suche nach einer Stelle oder der Gewinnung von Personal ist ausgeschlossen.
Jegliche Weitergabe der Nutzungsmöglichkeit von www.mfa-jobnet.de an Dritte ist, sofern nicht gesondert vereinbart, verboten. Das Setzen von Hyperlinks oder die Nutzung der Plattform anders als durch die von uns zur Verfügung gestellten Funktionalitäten ist unzulässig.

Die Versendung von Kontaktnachrichten an die Kunden im Rahmen des Zugriffs auf die Datenbanken ist unzulässig, soweit rechtswidrige Inhalte versendet werden, ein Verstoß gegen die guten Sitten vorliegt oder uns eine Duldung des Vorgehens aus sonstigen Gründen unzumutbar ist.

Der Zugriff auf www.mfa-jobnet.de durch Unternehmen, die mit der CC Communication Consulting GmbH im Wettbewerb stehen, ist unzulässig, soweit der Zugriff zum Zweck der Kundenabwerbung erfolgt, und berechtigt die CC Communication Consulting GmbH zur Geltendmachung von Unterlassungs- und Haftungsansprüchen. In diesem Fall verpflichtet sich der Kunde selbst im Falle eines Anerkenntnisurteils, die Kosten des Verfahrens zu tragen.

Erhält der Kunde ein Passwort (z. B. im Rahmen der Nutzung eines Shops oder einer besonderen Dienstleistung), ist er zur Geheimhaltung des Passwortes verpflichtet und es regelmäßig zu ändern. Der Nutzer ist verantwortlich für jede autorisierte oder nicht autorisierte Verwendung seines Accounts und verpflichtet sich, jede unautorisierte Benutzung von www.mfa-jobnet.de anzuzeigen.

Der Kunde hat sich über die für Ihn relevanten rechtlichen Bestimmungen (z.B. Datenschutz- Urheber-, Wettbewerbsrechte, Rechte des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes) informiert und stellt sicher, dass die von ihm eingebrachten Daten und Informationen keine Rechte Dritter oder der CC Communication Consulting verletzen. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die von ihm zur Veröffentlichung bestimmten Inhalte. Der Kunde verpflichtet sich, im Verletzungsfall die Zuwiderhandlung unverzüglich zu korrigieren und der CC Communication Consulting GmbH alle hieraus erwachsenden Schäden zu ersetzen.

Der Kunde stellt die CC Communication Consulting GmbH von Ansprüchen frei, die andere Kunden oder sonstige Dritte gegenüber der CC Communication Consulting GmbH wegen Verletzung ihrer Rechte durch von dem Kunden eingestellte Angebote und Inhalte oder wegen dessen sonstiger Nutzung der Website geltend machen. Soweit der Kunde die Rechtsverletzung zu vertreten hat, übernimmt er auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten.
 

 

8. Veröffentlichung von Anzeigen zu Werbezwecken


Die Veröffentlichung und Platzierung der Anzeigen erfolgt im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung zu dem vereinbarten Zeitpunkt, ansonsten unmittelbar nach Abschluss des Anzeigenvertrages. Die CC Communication Consulting GmbH berücksichtigt dabei soweit wie möglich die Interessen des Kunden.


Für den Inhalt, dessen Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit, der zur Schaltung der Anzeigen zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen trägt allein der Kunde die Verantwortung. Die CC Communication Consulting GmbH ist nicht verpflichtet, die Anzeige auf die Beeinträchtigung der Rechte Dritter hin zu überprüfen. Werden im Rahmen der Anzeige geschützte Markenrechte benutzt, wird hiermit die Genehmigung zu deren Nutzung erteilt. Der Kunde sichert zu, dass er zur Erteilung der Genehmigung berechtigt ist.

Der Kunde ist verantwortlich für die vollständige Anlieferung einwandfreier, geeigneter Anzeigenmittel. Dies hat spätestens drei Arbeitstage vor dem vereinbarten Schaltungsbeginn zu erfolgen. Beim Auftreten von Verzögerungen, die infolge des Inhalts des durch den Auftraggeber zur Veröffentlichung gestellten Anzeigentextes entstehen, seien sie inhaltlich oder technisch bedingt, liegt die Verantwortung beim Kunden. Die CC Communication Consulting GmbH ist nicht verpflichtet, die geschalteten Anzeigen und Vorlagen des Kunden länger als 3 Monate nach Beendigung des Anzeigenvertrages aufzubewahren. Der Kunde kann innerhalb dieser Zeit schriftlich die Vorlagen für die Anzeigenerstellung zurückverlangen.
 

 

9. Haftungsbeschränkung


Gegenüber Unternehmern und Privatpersonen haftet die CC Communication Consulting GmbH für Schäden, außer im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit besteht keine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn. In diesem Fall ist die Haftung auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Gegenüber Verbrauchern haftet die CC Communication Consulting GmbH nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, des Schuldnerverzuges oder der von ihr zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung haftet die CC Communication Consulting GmbH jedoch für schuldhaftes Verhalten seiner Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen. Außer bei Vorsatz und/oder grober Fahrlässigkeit ist die Haftung der CC Communication Consulting GmbH der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gegenüber Unternehmern oder Verbrauchern gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch die CC Communication Consulting GmbH und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.
 

 

10. Datenschutz


Personenbezogene Daten von Kunden werden unter strenger Einhaltung der Bestimmungen der einschlägigen Datenschutzgesetze für die Inanspruchnahme und Abwicklung unserer Dienstleistungen erfasst und genutzt. Personenbezogene Daten werden nur mit ausdrücklicher Einwilligung des zuvor informierten Kunden an Dritte weitergegeben und nach Vertragsende unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Name und Anschrift des Kunden nutzen wir zu Werbezwecken. Der Kunde kann dieser Nutzung jederzeit widersprechen. Die E-Mail-Adresse des Kunden wird für die Versendung aktueller Mitteilungen von www.mfa-jobnet.de genutzt, sofern der Kunde hierin ausdrücklich eingewilligt hat. Auch dies ist jederzeit widerrufbar.
 

 

11. Geltung der AGB, Anwendbares Recht, Gerichtsstand


Die CC Communication Consulting GmbH behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern.

Die AGB gelten ausschließlich und auch bei evtl. entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Vertragspartners. Dessen Vertragsbedingungen werden auch dann nicht vertraglicher Bestandteil, wenn die CC Communication Consulting GmbH ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Für sämtliche Ansprüche aus den vereinbarten Leistungen gilt deutsches Recht. Soweit der Kunde kein Verbraucher ist, wird die Anwendung des UN-Kaufrechts ausgeschlossen.

Gerichtsstand ist - soweit zulässig - Freiburg im Breisgau.
 

 

Stand: 01. Oktober 2017

 

 



 



Kontakt

Telefon Beratung

+49 (0)761 286911

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Faire Jobbörse

Fortbildung Impfen

Selbststudium für MFA

  • Impfassistentin in der Frauenarztpraxis
  • Reiseimpfungen und reisemed. Beratung in der Frauenarztpraxis

Hier geht es zur Anmeldung zum Selbststudium Impfen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Stellenbörse mfa-jobnet.de, Ein Leistungsangebot der www.cc-communication-consulting.de, Der Agentur für den Wissenstransfer im Gesundheitswesen.