Stellenbörse für MFA und Ärzte - Arbeitgeber
Stellenbörse für MFA und Ärzte - Arbeitgeber

Praktikum als MFA

Praktikum in Arztpraxis

Ein guter Einstieg!

Über ein Praktikum in eine Arztpraxis oder ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) erfährst Du am Besten etwas über den Beruf der Medizinischen Fachangestellten. Vor allen Dingen darüber, wie es dort aussieht und alles abläuft. Was Deine zukünftigen Aufgaben sein könnten. Wie Du Dich zu verhalten hast und welche Pflichten auf Dich zu kommen. Weitere Infos stehen im Merkblatt Schülerpraktikum. 

schuelerpraktikum.pdf
PDF-Dokument [15.0 KB]

Gesundheitsschutz - aktueller Impfausweis erforderlich
In eine Arztpraxis kommen in der Regel Menschen, die erkrankt sind. Es besteht die Möglichkeit der Ansteckungsgefahr.
In der Vorbereitung auf Dein Praktikum wirst Du daher einiges über Unfallverhütungsvorschriften einschließlich Hygiene erfahren. Es empfiehlt sich, dass bei einem Schüler - Praktikanten, wie bei Dir, Dein Impf- und Immun-Status gegen verschiedene Infektionskrankheiten überprüft wird. Dies dient zu Deinem eigenen Schutz, damit einerseits von Dir auf die Patienten keine Infektionskrankheiten übertragen werden und andererseits Du durch sie nicht gefährdet wirst.
Gut ist auf jeden Fall, wenn Du einen aktuellen Impfausweis hast. Impfungen frischen Dein Hausarzt, Dein Kinder – oder Dein Frauenarzt auf.


Schweigepflicht
Sowohl der Arzt als auch alle MitarbeiterInnen in einer Arztpraxis oder in einem MVZ unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht. Dies gilt auch für Dich als PraktikantIn.

Die Schweigepflicht erstreckt sich auf alle Bereiche, die im Zusammenhang mit der Ausübung der Tätigkeit bekannt werden. Gemäß § 9 Absatz 3 Berufsordnung wirst Du schriftlich auf Deine Verschwiegenheit hingewiesen. Ein direkter Kontakt zu den Patienten ist daher nur mit ausdrücklicher persönlicher Erlaubnis des Patienten möglich.

Mehr dazu: siehe oben Schülerpraktikum.

Wenn Du später nach Deinen Erfahrungen im Praktikum gefragt wirst, sind Deine Antwortmöglichkeiten begrenzt. So kannst Du z. B. darüber berichten in welcher Facharztrichtung Du das Praktikum gemacht hast oder welche besonderen Geräte und Apparate eingesetzt wurden, auch zu wie vielen Kolleginnen Du Kontakt hattest.
Niemals aber ist es Dir gestattet, eine Bemerkung darüber zu machen, wen Du z. B. in der Praxis gesehen hast und warum derjenige da war, falls Du es hörtest. Das ist ein absolutes Tabu.
Muster Schweigepflicht - Erklärung

Dauer des Praktikums
Wie lange so eine Praktikum dauern kann, ob für einen Schnuppertag oder für einige Tage oder eine Woche, dies hängt vom Praxisinhaber ab und ein wenig auch von Deinem Auftreten und Deinem Geschick.

Angebote für Praktika

finden sich hier und auf den jeweiligen Seiten der Ärztekammern


Hast Du Fragen

Für eine kurze kostenlose Erstberatung stehen wir gerne bereit.

Kontaktiere uns direkt unter 0761 286911 oder per Kontaktformular. 

Kontakt

Telefon Beratung

+49 (0)761 286911

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Faire Jobbörse

Fortbildung Impfen

Selbststudium für MFA

  • Impfassistentin in der Frauenarztpraxis
  • Reiseimpfungen und reisemed. Beratung in der Frauenarztpraxis

Hier geht es zur Anmeldung zum Selbststudium Impfen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Stellenbörse mfa-jobnet.de, Ein Leistungsangebot der www.cc-communication-consulting.de, Der Agentur für den Wissenstransfer im Gesundheitswesen.